News

27.07.2016: Amendment 1 der ALTERNATIVE-Studie aktiviert

Das aktuell gültige Amendment für die ALTERNATIVE-Studie ist das AMENDMENT 1 (Protokollversion 1.2 vom 18.05.2016).
Neben Safety-Updates gab es eine minimale Änderung der Einschlusskriterien, sodass jetzt auch Patienten eingeschlossen werden können, bei denen NUR eine Knochenmarkbiopsie vorliegt.
Allerdings wird weiterhin die histologische Sicherung anhand von Lymphknotenbiopsien/-extirpation empfohlen, in Einzelfällen ist bei ungünstiger Lage der Lymphknoten ein Einschluss jetzt aber auch nur mit einer positiven Knochenmarkbiopsie möglich (Aspiration ist nicht ausreichend!)